Gästebetten und Klappbetten Test 2013/2014 - aktuelle Modelle im Vergleich

Intex Luftbett Comfort

Mit seinem individuell wählbaren Härtegrad konnte uns im Test das Luftbett Comfort von Intex durchaus überzeugen. Das selbstaufblasende Bett besticht durch seine hohe Qualität und das integrierte Zweikammersystem, welches dem Bett Halt und Stabilität verleiht. Die eingebaute Pumpe benötigt nur zwei Minuten, um eine weiche Liegestatt zu zaubern und vier Minuten, um Luft für eine harte Matratze einzufüllen.
Intex Luftbett Comfort

Vinyl mit wasserfester Nylonbeflockung

Bei dem Luftbett Comfort von Intex handelt es sich um ein Luftbett für zwei Personen, welches sowohl über eine integrierte Pumpe mit 230-Volt-Anschluss verfügt, als auch über zwei übereinanderliegenden Kammern, die dem Bett die notwendige Stabilität verleihen. Herstellt aus robustem Vinyl übersteht das Luftbett auch die Aufstellung auf unebenem Boden, wie er bei Campingausflügen vorkommt. Das Hauteinsatzgebiet des Luftbetts ist jedoch im Gästebereich und hier trumpft es mit seiner wahren Größe auf. Eine Nylonbeschichtung verleiht dem Bett seine Oberseite und gewährt eine weiche und hautfreundliche Liegestatt. Auf drei Seiten umgibt eine leichte Erhöhung die Matratze, einzig am Fußende verzichtete Intex auf die zusätzliche Umrandung.

Größerer Komfort durch individuelle Härteeinstellung

Inkludiert in das Luftbett ist eine Pumpe mit einer Leistung von 230 Volt, die über mehrere Einstellungsmöglichkeiten verfügt. Wer eine weiche Liegestätte wünscht, muss mit einer Aufblaszeit von knapp zwei Minuten rechnen; bei einer harten Schlafunterlage benötigt die Pumpe ungefähr vier Minuten, um die gewünschte Luftmenge in das Bett zu füllen. Das Luftbett Comfort von Intex ist selbstaufblasend und im ungefüllten Zustand faltbar. Dank der Matratzenhöhe von knapp 47 Zentimetern eignet sich das Luftbett Comfort durchaus für ältere Personen. Die Matratze ist mit einer Länge von 2,03 Metern für großgewachsene Personen geeignet und besticht durch eine Breite von knapp 1,57 Metern. Die Farbe des Bettes ist Dunkelblau.

Lieferumfang

Das selbstaufblasende Luftbett „Comfort“ wird inklusive eines Transport- und Packbeutels geliefert, wobei der Transportbeutel einen Schultergurt besitzt. Die Maßen des Packbeutels sind ausreichend bemessen, um das unaufgeblasene Luftbett nach der Benutzung leicht hineinzustecken.

Unser persönliches Testfazit:
In unserem Testurteil kommt das Luftbett Comfort von Intex auf den dritten Platz. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist ausgezeichnet. Einige Nutzer berichteten, dass die Luftmatratze nach mehrmaligem Gebrauch an den Nähten Luft verliert, wodurch unser Testurteil einen negativen Aspekt erhält. Diesen Sachverhalt konnten wir aber nach unserem eigenen Testversuch nach 8 Wochen Verwendungsdauer nicht feststellen und können eine uneingeschränkte Empfehlung aussprechen. Risse oder andere Beschädigungen des Bettes können hingegen leicht mit Fahrradwerkzeug repariert und wiederum luftdicht verschlossen werden. Ein großer Pluspunkt ist die individuell einstellbare Matratzenhärte. Für Säuglinge und Kleinkinder ist das Bett nicht geeignet, da es über keine durchgängige Umrandung verfügt.

Copyright © 2013-2014 Gaestebett-klappbett.de

rvn_digitalis_theme rvn_digitalis_theme_tv_1_6 rvn_digitalis_theme_fwv_1_2