Gästebetten und Klappbetten Test 2013/2014 - aktuelle Modelle im Vergleich

Intex Archiv

Intex Aufblasmöbel Lounge Sessel

intex aublassesselBeim Cafe Club Chair handelt es sich um einen aufblasbaren Sessel der Marke Intex. Der Aufblassessel ist in drei verschiedenen Farben, pink, orange und grün, zu haben. In aufgebautem Zustand misst er 97 x 76 x 69 Zentimeter und bietet so eine bequeme Sitzmöglichkeit für eine Person.

Der Intex Aufblasmöbel Cafe Club Chair bietet vielfältige Verwendungsmöglichkeiten. Sie können ihn zum Beispiel als Sitzgelegenheit beim Fernsehen oder Lesen verwenden. Da sein geringes Gewicht und seine kompakten Abmessungen in verpacktem Zustand einen leichten Transport ermöglichen, eignet er sich aber ebenso auch für den Einsatz im Freien.

Sie können ihn beispielsweise im Garten oder auf der Terrasse zur Entspannung nutzen und als komfortable Alternative zu einem Klappstuhl auf den nächsten Campingausflug mitnehmen.

Material

intex aufblassbares sesselDer Intex Aufblasmöbel Lounge Sessel Cafe Club Chair besteht aus 0,38 Millimeter dickem Vinyl. Die Oberfläche ist beflockt, was den Sessel angenehm weich und komfortabel macht. Darüber hinaus ist das Material frei von Phthalat-Weichmachern. Das ist sowohl im Hinblick auf die Gesundheit als auch in Sachen Umweltverträglichkeit ein Pluspunkt. Vor allem bei preiswerten Produkten aus Kunststoff sind Weichmacher oft ein Thema. Dass das hier nicht der Fall ist, kann uns überzeugen.

Funktion

Hinsichtlich der Handhabung gibt es beim Intex Aufblasmöbel Cafe Club Chair nicht sonderlich viel zu beachten. Er lässt sich ganz einfach mithilfe einer elektrischen Pumpe aufblasen und dank seines geringen Gewichts von gerade einmal drei Kilo sehr leicht bewegen und genau dort platzieren, wo Sie ihn gerade brauchen.

Die Maße

Der Intex Aufblasmöbel Lounge Sessel Cafe Club Chair misst 97 x 76 Zentimeter. Seine Höhe beträgt 69 cm. Verpackt ist der Sessel lediglich 30 x 37 x 12 Zentimeter groß, sodass er sich jederzeit platzsparend verstauen und zum Beispiel auch auf Reisen mitnehmen lässt.

intex aufblasmöbel

Der Intex Cafe Club Chair auf einen Blick

  • Maße: 97 x 76 x 69 cm (verpackt 30 x 37 x 12 cm)
  • Gewicht: drei Kilo
  • Material: Vinyl
  • Farbe: orange, pink oder grün
  • Funktionen: Sessel für eine Person

Unser persönliches Testfazit

Der Luftsessel von Intex Aufblasmöbel überzeugt mit seiner einfachen Handhabung und einem schicken Design. Bunte Farben machen ihn in jedem Raum zu einem echten Hingucker. Davon abgesehen konnte er uns in unserem Test auch mit einer überraschend soliden Qualität, die wir aufgrund des niedrigen Preises nicht erwartet hätten, beeindrucken.

Natürlich kann der Intex Aufblasmöbel Lounge Sessel Cafe Club Chair im Vergleich zu einem herkömmlichen Fernsehsessel in Sachen Komfort nicht ganz mithalten. Dennoch ist auf ihm ein, für einen Aufblassessel, sehr bequemes Sitzen möglich, wofür nicht zuletzt auch die weich beflockte Sitzfläche sorgt.

Auch einem längeren gemütlichen Fernsehabend steht mit diesem Modell daher nichts im Weg. Und selbst unsere männliche Testperson mit einer Körpergröße von immerhin rund 1,80 m hatte in dieser Hinsicht keinen Grund für Kritik.

Wenn Sie nach einem preiswerten und dennoch soliden Aufblassessel suchen, ist der Cafe Club Chair von Intex auf jeden Fall eine gute Wahl, an dem sowohl Erwachsene als auch Kinder ihre Freude haben dürften. Für die Kleinen ist das Modell übrigens auch in einer Version für Kinder erhältlich.

Luftbett Intex 66706 „Twin“

Intex, der bekannte Hersteller von Pools und Homeaccessoires stellt mit dem Luftbett „Twin“ ein klassisches Ein-Personen-Luftbett vor. Wieder handelt es sich um einen Gästeschlafplatz mit integrierter Pumpe und einer selbstaufblasenden Funktion. Das Bett selbst besteht aus einer Vinylhülle, die auf der Liegefläche mit Nylon beflockt wurde. Im Inneren des Bettes befinden sich zwei übereinanderliegende Luftkammern, die eine hohe Stabilität gewährleisten. Die Liegefläche ist längst von Rillen unterteilt und wird auf drei Seiten von einem erhöhten Rand umgeben.

Intex Luftbett Twin Comfort Luft- und Gästebett

Selbstaufblasend und einfach

Der Aufbau des Luftbetts Twin von Intex ist überaus einfach. Einmal an die Stromversorgung angeschlossen, pumpt sich das Bett auf Knopfdruck selbstständig auf. Dabei lässt sich der Härtegrad individuell einstellen, sodass der auf dem Bett schlafende Gast eine auf ihn ausgelegte Schlafstatt erhält. Zwischen zwei und vier Minuten dauert der Aufbau, je nach dem, welcher Härtegrad und somit wie viel Luft in die Vinylhülle gefüllt wird. Um das Bett abzubauen, muss nur das Ablassventil geöffnet werden. Als sehr positiv stellt sich die Lautstärke der Pumpe heraus. Die Geräuschkulisse ist sehr gering, sodass das Bett durchaus in den späten Abendstunden aufgebaut werden kann.

Platzsparende Liegestatt für Einzelpersonen

Während wir uns in unseren anderen Testberichten mit klassischen Doppelluftbetten beschäftigten, ist das Luftbett Twin von Intex ein Einpersonenbett. Somit ist die Liegefläche in ihren Maßen beschränkt. In der Länge misst das Luftbett 1,91 Meter, in der Breite nur 99 Zentimeter. Dafür ist die Höhe mit 47 Zentimetern durchaus angemessen. Umgeben wird die Liegefläche von einer dreiseitigen niedrigen Umrandung, die gleichzeitig als Kissen dienen kann. Einzig am Fußende wurde an der Umrandung gespart, wodurch für Kinder kein zusätzlicher Schutz besteht. Aus diesem Grund eignet sich das Bett auch nicht für Kleinkinder und Säuglinge. Die Liegefläche erweist sich als sehr komfortabel und wird durch den wasserfesten Nylonbezug nochmals deutlich aufgewertet.

Lieferdetails zum Luftbett

Auch das Luftbett Twin von Intex wird mit einem Transportbeutel geliefert, welcher einen Schultergurt hat.

Unser persönliches Testfazit:
Dass das Luftbett Twin von Intex nur auf den sechsten Platz kam, liegt rein an der Funktion als Einzelbett. Die Qualität des Luftbetts ist sehr gut, der Schlafkomfort durchweg ausreichend. Ein Vorteil ist die leichte Einstellbarkeit des Härtegrads. Innerhalb von nur zwei bis vier Minuten ist das Luftbett befüllt und kann direkt genutzt werden. Ebenso erweist sich das Ablassen der Luft durch das eingelassene Ventil als überaus unkompliziert. Das Luftbett ist faltbar und passt leicht in die mitgelieferte Transporttasche, sodass es mühelos im Schrank oder auf Reisen im Gepäck verstaut werden kann. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist absolut angemessen und wer auf das Einzelluftbett setzt, erhält eine robuste Schlafstatt, die Gästen über eine lange Zeit eine komfortable Liegestätte garantiert.

Intex Luftbett Comfort

Mit seinem individuell wählbaren Härtegrad konnte uns im Test das Luftbett Comfort von Intex durchaus überzeugen. Das selbstaufblasende Bett besticht durch seine hohe Qualität und das integrierte Zweikammersystem, welches dem Bett Halt und Stabilität verleiht. Die eingebaute Pumpe benötigt nur zwei Minuten, um eine weiche Liegestatt zu zaubern und vier Minuten, um Luft für eine harte Matratze einzufüllen.
Intex Luftbett Comfort

Vinyl mit wasserfester Nylonbeflockung

Bei dem Luftbett Comfort von Intex handelt es sich um ein Luftbett für zwei Personen, welches sowohl über eine integrierte Pumpe mit 230-Volt-Anschluss verfügt, als auch über zwei übereinanderliegenden Kammern, die dem Bett die notwendige Stabilität verleihen. Herstellt aus robustem Vinyl übersteht das Luftbett auch die Aufstellung auf unebenem Boden, wie er bei Campingausflügen vorkommt. Das Hauteinsatzgebiet des Luftbetts ist jedoch im Gästebereich und hier trumpft es mit seiner wahren Größe auf. Eine Nylonbeschichtung verleiht dem Bett seine Oberseite und gewährt eine weiche und hautfreundliche Liegestatt. Auf drei Seiten umgibt eine leichte Erhöhung die Matratze, einzig am Fußende verzichtete Intex auf die zusätzliche Umrandung.

Größerer Komfort durch individuelle Härteeinstellung

Inkludiert in das Luftbett ist eine Pumpe mit einer Leistung von 230 Volt, die über mehrere Einstellungsmöglichkeiten verfügt. Wer eine weiche Liegestätte wünscht, muss mit einer Aufblaszeit von knapp zwei Minuten rechnen; bei einer harten Schlafunterlage benötigt die Pumpe ungefähr vier Minuten, um die gewünschte Luftmenge in das Bett zu füllen. Das Luftbett Comfort von Intex ist selbstaufblasend und im ungefüllten Zustand faltbar. Dank der Matratzenhöhe von knapp 47 Zentimetern eignet sich das Luftbett Comfort durchaus für ältere Personen. Die Matratze ist mit einer Länge von 2,03 Metern für großgewachsene Personen geeignet und besticht durch eine Breite von knapp 1,57 Metern. Die Farbe des Bettes ist Dunkelblau.

Lieferumfang

Das selbstaufblasende Luftbett „Comfort“ wird inklusive eines Transport- und Packbeutels geliefert, wobei der Transportbeutel einen Schultergurt besitzt. Die Maßen des Packbeutels sind ausreichend bemessen, um das unaufgeblasene Luftbett nach der Benutzung leicht hineinzustecken.

Unser persönliches Testfazit:
In unserem Testurteil kommt das Luftbett Comfort von Intex auf den dritten Platz. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist ausgezeichnet. Einige Nutzer berichteten, dass die Luftmatratze nach mehrmaligem Gebrauch an den Nähten Luft verliert, wodurch unser Testurteil einen negativen Aspekt erhält. Diesen Sachverhalt konnten wir aber nach unserem eigenen Testversuch nach 8 Wochen Verwendungsdauer nicht feststellen und können eine uneingeschränkte Empfehlung aussprechen. Risse oder andere Beschädigungen des Bettes können hingegen leicht mit Fahrradwerkzeug repariert und wiederum luftdicht verschlossen werden. Ein großer Pluspunkt ist die individuell einstellbare Matratzenhärte. Für Säuglinge und Kleinkinder ist das Bett nicht geeignet, da es über keine durchgängige Umrandung verfügt.

Luftbett Deluxe Pillow Grey-Blue „Queen“ von Intex

Der Hersteller Intex ist ein bekannter Hersteller für Homeaccessoires und komfortablen Lösungen, unter die auch wiederverwendbare Luftbetten zählen. In unserem Testbericht stellen wir Ihnen das Luftbett Deluxe Pillow „Queen“ in Grey-Blue vor, welches uns nicht nur durch seine integrierte Pumpe überzeugen konnte. Attraktiv, komfortabel, robust und einfach im Aufbau eignet sich das Luftbett sowohl als Gästeschlafplatz als auch als Schlaflösung im Gartenhaus oder beim Campingurlaub.

Luftbett Deluxe Pillow Grey-Blue

Luftbett mit integrierter Zweiwegepumpe

Während des Tests konnte das Deluxe Pillow „Queen“ von Intex nicht nur durch seine Gestaltung überzeugen. Insbesondere die praktische Zweiwegepumpe und das Kammersystem des Bettes tragen zu der sehr guten Testwertung bei. Die Pumpe wurde in das Luftbett integriert und füllt es innerhalb von dreieinhalb Minuten mit Luft. Soll das Bett abgebaut werden, lässt sich die Pumpleistung umkehren, sodass die eingefüllte Luft aus dem Bett herausgepumpt wird. Das lästige Warten, bis die Luft vollständig entwichen ist, entfällt. Zudem besteht das Luftbett aus hochwertigem Vinyl, welcher sehr robust ist und selbst mehrtägige Belastungen oder das häufige Auf- und Abbauen des Luftbettes unbeschadet übersteht. Das Bett ist komplett wasserdicht, eignet sich daher auch für den Einsatz beim Zelturlaub.

Attraktive Gestaltung und hoher Komfort

Das in Blau und Grau gehaltene Luftbett Deluxe Pillow „Queen“ besitzt auf der Matratze eine Beflockung, die den Schlafkomfort erhöht. Die Benutzung eines Bettlackens ist dank der weichen Beschichtung unnötig. Eine weitere Besonderheit des Bettes ist der die Liegefläche umgebende Rand. Die Matratze selbst ist nicht plan, sondern besitzt am Rand eine leichte Erhöhung, die im Kopfbereich so breit gehalten ist, dass sie gleichzeitig als Kissen dient. Somit vereint das Luftbett den Komfort einer aufblasbaren Matratze mit dem eines Kissens und sorgt für wohlige Träume. Als Schlafplatz für zwei Personen gedacht, heben sich die Maße besonders hervor. Die Breite des Bettes ist inklusive des Rands 1,53 Meter, die Länge 2,03 Meter, sodass selbst großgewachsene Gäste sich auf dem Luftbett ausstrecken können. Auch die Höhe ist ausreichend und erinnert an ein klassisches Futonbett.

Kammern verleihen dem Bett Halt

Für die optimale Luft- und Lastenverteilung sorgen in das Bett integrierte Kammern, die sich längs durch die Vinylhülle ziehen. Die Nähte sind verschweißt, wodurch der Luftverlust auf ein Minimum beschränkt wird. Das Luftbett wird inklusive einer schulterbaren Tasche geliefert, sodass es leicht transportiert werden kann. Die integrierte Pumpe wird elektrisch betrieben und besitzt einen 230 Voltanschluss.

Unser persönliches Testfazit:
Bei dem Luftbett Deluxe Pillow „Queen“ von Intex in Grau-Blau handelt es sich um ein überaus robustes und hochwertiges Luftbett, welches dank des eingebauten Kammersystems, der Beflockung und der weichen Umrandung für einen ungemeinen Schlafkomfort sorgt. Die integrierte Hochleistungspumpe arbeitet schnell und füllt das Bett innerhalb weniger Minuten mit Luft. Nur ein Knopfdruck ist nötig, um die Pumpe umzustellen und die Luft zu entlassen. Den einzigen Nachteil bilden die Falten, die beim Zusammenlegen des Bettes entstehen. Nach längerer Zeit können sich in ihnen Risse bilden, sodass die Luft schneller entweicht. In Anbetracht des Preises ist das Luftbett Deluxe „Queen“ dennoch uneingeschränkt zu empfehlen und veredelt jeden Campingurlaub oder die Nacht zahlreicher Gäste.

Copyright © 2013-2014 Gaestebett-klappbett.de

rvn_digitalis_theme rvn_digitalis_theme_tv_1_6 rvn_digitalis_theme_fwv_1_2